Vorträge und Seminare


2022


Wöller W (2022). PTBS mit komorbider und persönlichkeitsprägender Symptomatik. Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der DGPM in Gießen vom 20.-22.06.2022


Wöller W: Neurobiologische Aspekte der Psychotraumatologie. Seminar am Trauma-Institut Mainz am 17.01.2022


Wöller W: Psychodynamisch-ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Online-Seminar an der CIP-Akademie München am 22.-23.01.2022


Wöller W: Psychodynamische Therapie der Depression. Seminar an der Süddeutschen Akdademie für Psychotherapie in Bad Grönenbach am 13. und 14.02.2022


Wöller W. Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen. Vortrag und Seminar an der Berliner Akademie für Psychotherapie in Berlin am 18. und 19.02.2022


Wöller W. Online-Schulung zu Manualtechniken im Rahmen der ENHANCE-Studie am 02.03.2022


Wöller W: Dissoziation. Online-Seminar am Westfälischen Institut für Psychotraumatologie am 12.04.2022


Kruse J, Wöller W: Psychosomatik. Erkennen – Erklären ¬– Behandeln. Vorlesung (Realpräsenz und online) im Rahmen der Lindauer Psychotherapiewochen vom 17.–22.04.2022


Wöller W: Ressourcenbasierte Beziehungsgestaltung bei Patienten mit traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen. Seminar im Rahmen der Lindauer Psychotherapiewochen vom 17.–22.04.2022



2021


Wöller W: Online-Manualschulung im Rahmen der ENHANCE-Psychotherapiestudie für Studientherapeuten für Therapeut*innen des Studienzentrums in Dresden am 26.03.2021


Wöller W: Online-Vortrag „Komplexe Traumafolgestörungen: Informationen zu den Erkrankungsbildern“ auf der Tagung Agenda Bedarfsgerechte Versorgung der Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung in Hamburg am 17.06.2021


Wöller W, Reimann S: Online-Auswahlgespräche für Teilnehmer*innen eines Ausbildungsprogrammes künftiger ROTATE-Trainer*innen und -Supervisor*innen in Zusammenarbeit mit dem Conseil Protestant du Rwanda (CPR) vom 12.07.–15.07.2021


Wöller W, Hilder D: Online-Auswahlgespräche für Teilnehmer*innen eines Ausbildungsprogrammes künftiger ROTATE-Trainer*innen und -Supervisor*innen in Zusammenarbeit mit dem Conseil Protestant du Rwanda (CPR) vom 12.07.–15.07.2021


Wöller W, Mattheß H:  Online Seminar „Zentrumübergreifende Trainingseinheiten für Manual-Techniken im Rahmen der ENHANCE-Psychotherapiestudie“ für Studientherapeuten der Studienzentren in Berlin, Dresden, Gießen, Mainz und Ulm am 20.08.2021


Wöller W, Mattheß H:  Online Seminar „Zentrumübergreifende Trainingseinheiten für Manual-Techniken im Rahmen der ENHANCE-Psychotherapiestudie“ für Studientherapeuten der Studienzentren in Berlin, Dresden, Gießen, Mainz und Ulm am 3.9.2021


Wöller W: Risiken und Nebenwirkungen psychoanalytischer und psychodynamischer Therapie. Online-Seminar am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf am 04.09.2021


Wöller W: Vortrag und Seminar „Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie traumabedingter Persönlichkeitsstörungen“ auf der Justizvollzug-Fachtagung Sozialtherapie an der Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen in Recklinghausen am 22.09.2021


Wöller W:  Vortrag „Der ausreichend gute Therapeut“ auf dem einen 50. Internationalen Seminar für Psychotherapie der ÖGATAP in Bad Radkersburg/Österreich am 01.10.2021


Wöller W, Wöller H: Formation des formateurs et superviseurs en psychotraumatologie. Séminaire au Conseil Protestant du Rwanda, Kigali 11.-15.10.2021


Wöller W:  Seminar „Rupturen und Reparaturen der therapeutischen Allianz – Herausforderung und Chance“ auf dem einen 50. Internationalen Seminar für Psychotherapie der ÖGATAP in Bad Radkersburg/Österreich am 01./02.10.2021


Wöller W: Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie traumabedingter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie in Bonn am 07.11.2021


Wöller W: Stand und Zukunft der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Online-Vortrag auf der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) am 03.11.2021


Wöller W: Die Behandlung von Konflikt- und Strukturpathologie in der tiefenpsychologisch fundierten und psychoanalytischen Behandlungspraxis. Interventionstechniken: konfliktorientierte, aufdeckende und strukturgebende Interventionen. Seminar an der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Thüringen in Jena am 12.11.-13.11.2021



2020


Wöller W (2020). Einführung in die Psychotraumatologie. Seminar am Trauma-Institut Mainz am 18.01.2020


Wöller W (2019). Psychodynamische Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung nach Kindheitstrauma. Schulungsseminar im Rahmen der multizentrischen ENHANCE-Studie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz am 18.01.2020


Wöller W (2020).  Psychodynamisch-ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der CIP-Akademie München am 10. und 11.02.2018 Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der CIP-Akademie München am 01./02. 02. 2020


Wöller W (2020). Psychodynamisch-ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar am Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychoanalytische und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Freiburg i.Br. am 28./29.02.2020


Wöller W, Wöller H (2020). Training of Trainers in Psychotraumatology. Part III. Training at the Conseil Protetant du Rwand (CPR) in Kigali/Rwanda, March 3rd to 6th, 2020


Wöller W, Wöller H (2020). Les approches de prise en change  - ROTATE, EMDR, Pédagogie du traumatisme. Présentation à l'Atelier régional sur le trauma-integration dans la sous-région des Grands-Lacs à Kigali/Rwanda du 9 au 10 mars 2020


Wöller W (2020). Psychoanalytische Literaturinterpretation. Vortrag im Rahmen eines Online-Seminars des Germanistischen Instituts der Universität Essen-Duisburg (Leitung: Frau Prof. Dr. A. Pontzen) am 25.06.2020


Wöller W (2020). Psychoanalytische Literaturinterpretation am Beispiel dreier Erzählungen von Kathrin Röggla. Vortrag im Rahmen eines Online-Seminars des Germanistischen Instituts der Universität Essen-Duisburg (Leitung: Frau Prof. Dr. A. Pontzen) am 09.07.2020


Wöller W (2020). Ressourcenaktivierung. Seminar an der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie in Bad Grönenbach am 16.-17.07.2020


Wöller W (2020). Einführung in die Psychotraumatologie an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Asklepios Fachklinik Tiefenbrunn in Göttingen am 03.09.2020


Wöller W (2020) Klinische Fallsupervision an der Klinik für Psychosomatische Medizin der Universität Erlangen am 09.10.2020


Wöller W (2020). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie (APP) in Köln am 18.10.2020


Wöller W (2020). PTBS mit komorbider Symptomatik: Therapien und störungsspezifische Ansätze bezogen auf die komorbide Problematik. Online-Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie von DGPM und DeGPT vom 02.-03.11..2020


Wöller W (2019). PTBS mit komorbider persönlichkeitsprägender Symptomatik: Therapiestrategien. Online-Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der DGPM und DeGPT vom 03.-04.11.2020


Wöller W (2020). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Online-Seminar (Gruppe 1) an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) am 07.11.2020


Wöller W (2020). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Online-Seminar (Gruppe 2) an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) am 08.11.2020



2019


Wöller W (2019). Terapia psicodinámica-integrativa para el abordaje de trastorno de estrés posttraumático. Conferencia en la Fundiación Aiglé en Buenos Buenos Aires 27.03.2019


Kruse J,  Wöller W (2019): Sag mir, wo die Wahrheit ist ... Psychodynamische Psychotherapie und Therapieforschung. Vorlesungsreihe bei den Lindauer Psychotherapiewochen 7.-12.04.2019 in Lindau/Bodensee


Kruse J,  Wöller W (2019): Psychosomatik: Erkennen – Erklären – Behandeln. Vorlesungsreihe bei den Lindauer Psychotherapiewochen 7.-12.04.2019 in Lindau/Bodensee


Wöller W (2019) Psychodynamische Aspekte der therapeutischen Beziehungsgestaltung bei komplexen Traumafolgestörungen. Workshop auf dem EMDRIA-Tag 2019 in Köln am 03.05.2019


Wöller W (2019) Die ausreichend gute Therapeutin & der ausreichend gute Therapeut. Vortrag auf dem 37. Suchtforum der Fachklinik Haus Siloah in Ratingen-Lintorf am 10.05.2019


Wöller W (2019). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie (APP) in Köln am 11.05.2019


Wöller W (2019) Psychodynamische Grundkonzepte unter besonderer Berücksichtigung von Gruppenkonzepten. Seminar am systemtherapeutischen tandem Praxis & Institut in Freiburg im Breisgau am 21. u. 22.05.2019


Wöller W (2019).Ressourcenbasierte therapeutische Beziehungsgestaltung bei Patienten mit traumabedingten Persönlichkeitsstörungen. Seminar auf der 48. Langeooger Psychotherapiewoche in Langeoog vom 27. bis 31.05.2019


Wöller W (2019). Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als ressourcenbasiertes psychodynamisches Verfahren. 8. Workshop zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie im IPD – Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.V. in Düsseldorf am 24. und 25.05.2019


Wöller W (2019). PTBS mit komorbider Symptomatik: Therapien und störungsspezifische Ansätze bezogen auf die komorbide Problematik. Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der DGPM in Gießen vom 03.-04.06.2019


Wöller W (2019). PTBS mit komorbider persönlichkeitsprägender Symptomatik: Therapiestrategien. Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der DGPM in Gießen vom 04.-04.05.2019


Wöller W (2019). Ressourcenorientierte Psychotherapie in der psychosomatischen Klinik. Vortrag auf dem Symposium „Psychotherapie in der Psychiatrie“ in der Dr. von Ehrewall’schen Klinik in Ahrweiler am 27.06.2109


Wöller W (2019). Ressourcen und Beziehung. Vortag auf der Tagung „Heilsame Beziehungen“ aus Anlass der Verabschiedung von Dr. Thomas Haag  im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke am 06.07.2019


Wöller W (2019). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Akademie im Park in Wiesloch am 12./13.07.2019


Wöller W (2019). Psychodynamische Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung nach Kindheitstrauma. Schulungsseminar im Rahmen der multizentrischen ENHANCE-Studie an der .... Universität Mainz am 02./03.09..2019


Wöller W (2019). Psychodynamische Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung nach Kindheitstrauma. Schulungsseminar im Rahmen der multizentrischen ENHANCE-Studie an der C.G.Carus-Universität Dresden  am 18./19.09.2019


Wöller W (2019). Fortbildungsseminar an der ... in Zürich/Schweiz am 25.09.2019


Wöller W (2019). Psychodynamische Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung nach Kindheitstrauma. Schulungsseminar im Rahmen der multizentrischen ENHANCE-Studie an der International Psychoanalytic University Berlin am 26./27.09.2019


Wöller W (2019). Psychodynamische Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung nach Kindheitstrauma. Schulungsseminar im Rahmen der multizentrischen ENHANCE-Studie an der Universität Ulm am 03./04.10.2019


Wöller W (2019) Traumafolgestörungen. Vortrag auf der Tagung der DGPM Fortbildungsakademie „Update Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2019“ in Frankfurt am 13.09.2019


Wöller W, Wöller H (2019). Advanced training in psychotraumatology. Training week at the Portestant Council of Rwanda (CPR) in Kigali October 7th-10th, 2019


Wöller W (2019). Klinisches Seminar an der Clienia-Klinik in Littenheid/Schweiz am 07.11.2019


Wöller W (2019). Ressourcenbasierte psychodynamische Psychotherapie bei traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen. Vortrag an der Clienia-Klinik in Littenheid/Schweiz am 07.11.2019


Wöller W (2019). Psychodynamische Psychotherapie bei komplexen Traumafolgestörungen. Vortrag an der Justus-von-Liebig-Universität Gießen am 13.09.2019


Wöller W (2019). Psychodynamisch-integrative Psychotherapie bei traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der Fachtagung Traumanetzwerk an der C.G.Carus-Universität Dresden am 15.11.2019


Wöller W (2019) Ressourcenbasierte Traumatherapie in Krisen- und Nachkriegsregionen. Erfahrungen aus Ruanda und Burundi. Vortrag auf dem 13. Kongress der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutschsprachigen Raum „PsychotherapeutInnen oder AdvokatInnen? Engagierte Psychotherapie für MigrantInnen und Flüchtlinge“ in Erlangen am 07.12.2019



2018


Wöller W (2018). Einführung in die Psychotraumatologie. Seminar am Trauma-Institut Mainz am 11.01.2018


Wöller W (2018). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie mit traumatisierten Flüchtlingen. Vortrag aus Anlass der Verabschiedung von Brigitte Brand-Wilhelmy am Internationalen Caritas-Zentrum Köln-Sülz am 02.02.2018


Wöller W (2018).   Psychodynamisch-ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der CIP-Akademie München am 10. und 11.02.2018


Wöller W (2018). Rupturen und Reparaturen der therapeutischen Allianz bei Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der Frankfurter Psychoanalytischen Freitagsrunde in Frankfurt/Main am 02.03.2108


Wöller W (2018). Stationäre Behandlung von Persönlichkeitsstörungen nach Extrembelastungen. Workshop an der Psychosomatisch-psychotherapeutischen Abteilung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am 08./09.03.2018


Wöller W (2018). Die Zukunft der psychodynamischen Therapie. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Berlin am 21.03.2018


Wöller W (2018). Ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der 23. Zürcher Psychotraumatologie-Tagung 'Trauma und Persönlichkeit' am Universitäts-Spital Zürich am 23.03.2018
Wöller W (2018). Ressourcenbasierte psychodynamische Beziehungsgestaltung bei komplex traumatisierten Patienten. Workshop auf der 23. Zürcher Psychotraumatologie-Tragung 'Trauma und Persönlichkeit' am Universitäts-Spital Zürich am 23.03.2018


Wöller W (2018).  Nie wieder Genozid? Nie wieder Sklaverei? Vom Vergessen, Wegschauen und Rationalisieren angesichts massenhafter Gewalt und Not. Vortrag auf der Tagung 'Trauma und Erinnern' in Hall in Tirol am 07.04.2018


Wöller W (2018). Traumaweiterbildung in Ruanda. Workshop auf der Tagung 'Trauma und Erinnern' in Hall in Tirol am 07.04.2018


Wöller W (2018). Tiefenspychologisch fundierte Psychotherapie als ressourcenbasiertes psychodynaisches Verfahren. Vortrag auf der TP-Gutachterkonferenz an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie in Bonn am 20.04.2018


Kruse J, Wöller W (2018). Psychosomatik. Erkennen - Erklären - Behandlen. Seminar auf den Lindauer Psychotherapiewochen in Lindau vom 21.04.-25.04.2018


Wöller W (2018). Ressourcenbasierte Beziehungsgestaltung bei traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen. Seminar auf den Lindauer Psychoterapiewochen in Lindau vom 21.04.-25.04.2018



2017


Wöller W (2017). Psychodynamisch-ressourcenbasierte Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Fortbildung auf dem Psychosomatischen Forum des Krankenhauses Bad Cannstadt, Stuttgart am 10.01.2017


Wöller W (2017). Einführung in die Psychotraumatologie. Seminar am Trauma-Institut Mainz  am 12.01.2017


Wöller W (2017). Ressourcenbasierte psychodynamische  Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie (APP) Köln am 04.02.2017


Wöller W (2017). Ressourcenbasierte psychodynamische  Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Workshop an der Akademie für Allgemeine Psychotherapie (AAP) Dresden vom 03.03.-04.03.2017


Wöller W (2017). Konzept einer traumainformierten Peer-Beratung für Geflüchtete. Vortrag in der Arbeitsgruppe „Interkulturelle Psychosomatik: Psychosoziale Versorgung von Migranten und Geflüchteten“ auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie „„Psyche – Soma. Mensch – System“ in Berlin am 22.03.2017


Wöller W (2017). Ressourcenbasierte Beziehungsgestaltung bei Patienten mit komplexen Traumafolgestörungen. Vortrag im Rahmen des Weiterbildungs-Curriculums der Rhein-Klinik Bad Honnef am 29.03.2017


Wöller W (2017) Assoziationsmodell – Drittes psychodynamisches Theoriemodell neben Konflikt- und Strukturmodell. Vortrag im Rahmen der Gesamtfortbildung der Rhein-Klinik am 16.03.2017


Wöller W (2017). Resourcenorientierte Beziehungsgestaltung bei Patienten mit komplexen Traumafolgestörungen. Vortrag im Rahmen des Weiterbildungs-Curriculums der Rhein-Klinik am 29.03.2017


Wöller W (2017). EMDR in der Behandlung der Borderline-Störung. Vortrag auf dem Symposium  „Komplexe Traumafolgestörungen. Strategien und Behandlungsansätze“ an der Abteilung für Psychotraumatologie derKlinik St. Irmingard in Prien am Chiemsee am 01.04.2017


Wöller W (2017). Ressourcenbasierte psychodynamische  Therapie traumaassoziierter Persönlichkeitsstörungen. Workshop auf dem Symposium „Komplexe Traumafolgestörungen. Strategien und Behandlungsansätze“ an der Abteilung für Psychotraumatologie der Klinik St. Irmingard in Prien am Chiemsee am 01.04.2017


Wöller W, Möllering A (2017). Psychotherapeutische Versorgung von Geflüchteten. Vortrag auf den 67. Lindauer Psychotherapietagen in Lindau am 17.04.2017


Kruse J, Wöller W (2017). Psychosomatik. Erkennen – Erklären – Verstehen. Vorlesungsreihe auf den 67. Lindauer Psychotherapietagen in Lindau vom 17.04.-21.04.2017


Wöller, W. (2017). Trauma und Persönlichkeitsstörung. Seminar auf den 67. Lindauer Psychotherapietagen in Lindau vom 17.04.-21.04.2017


Wöller W (2017). Psychoanalytische Traumatheorien und Konzepte. Seminar an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 10.05.2017


Wöller W (2017). Bindungstrauma und Persönlichkeitsstörungen – Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie. Vortrag auf der Langeooger Psychotherapiewoche „Leben. Bewahren und Verändern“ auf Langeoog am 24.05.2017


Wöller W (2017). PTBS mit komorbider Symptomatik; Therapieplan und störungsspezifische Ansätze bezogen auf die komorbide Symptomatik. Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin in Gießen am 19.06. und 23.06.2017


Wöller W (2017). PTBS mit komorbider persönlichkeitsprägender Symptomatik; Therapiestrategien.  Seminar im Rahmen des Curriculums Psychotraumatologie der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin in Gießen am 22.06. und 23.06.2017


Wöller W (2017). Praxis der ressourcenbasierten psychodynamischen Therapie traumabedingter Persönlichkeitsstörungen. Workshop auf dem Hauptstadtkongress Psychodynamik. Blick zurück in die Zukunft. Psychodynamische Psychotherapie – wohin des Wegs? In Berlin am 30.06.2017


Wöller W (2017). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie der Borderline-Störung. Vortrag auf auf dem Hauptstadtkongress Psychodynamik. Blick zurück in die Zukunft Psychodynamische Psychotherapie – wohin des Wegs? In Berlin am 01.07.2017


Wöller W (2017) Resource-oriented trauma psychotherapy in post-war and conflicts regions. Presentation at the GIZ Professional Group Meeting in Kigali/Rwanda on Nov 10th, 2017


Wöller W (2017). E la nave va. Aufbruch in eine ressourcenbasierte psychodynamisch gestaltete Beziehung. Vortrag auf der Tagung „Psychosomatik 3.0. Konflikt – Struktur – Trauma“ in der Rhein-Klinik Bad Honnef am 18.11.2017


Wöller W (2017). Peer-beratung für Geflüchtete als niederschwelliges Versorgungskonzept. Vortrag auf der Fachveranstaltung zum Abschluss des Modell-Projektes In2Balance – Laienhilfe für Geflüchtete zur psychischen Stabilisierung in der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf am 21.11.2017



2016


Wöller W (2016). Traumainformierte Laienhelfer in der Versorgung von Flüchtlingen mit Traumafolgestörungen. Vortrag vor dem PPP-Ausschluss der Ärztekammer Nordrhein am 17.02.2016


Wöller W (2016). Der ausreichend gute Therapeut: Charakteristika von Psychotherapeuten und der psychotherapeutischen Beziehung. Vortrag an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Erlangen am 20.01.2016


Wöller W (2016). Kasuistisches Seminar an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Erlangen am 20.01.2016


Wöller W (2016). Traumainformierte Laienhelfer in der Versorgung von Flüchtlingen mit Traumafolgestörungen. Vortrag auf dem 2. Treffen des Arbeitskreises „Psychosoziale Versorgung von Flüchtlingen“ der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am 22.01.2016 in Berlin


Wöller W (2016). Bindungstrauma und Borderline-Störung.  Seminar am Zentrum für angewandte Psychotraumatologie z/a/p Wien vom 12.-13.02.2016 in Wien


Wöller W (2016). Traumainformierte Peers in der Versorgung von Flüchtlingen mit Traumafolgestörungen. Vortrag im Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) am 22.02.2016 in Düsseldorf


Wöller W (2016). Theoretische und praktische Integration traumatherapeutischer Methoden in die psychodynamische Psychotherapie. Vortrag am Westfälischen Institut für PsychoTraumatologie am 03.03.2016 in Herdecke


Wöller W (2016). Assoziationsmodell als drittes psychodynamisches Therapiemodell neben dem Konflikt- und Strukturmodell? Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie „Beziehung und Gesundheit. Fortschritte in der Psychosomatischen Medizin“ vom 17.03.2016 in Potsdam


Wöller W (2016). Hinreichend gute Therapeuten – hinreichend gute Therapien. Vortrag an der Rhein-Klinik Bad Honnef am 06.04.2016


Wöller W (2016). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Fortbildungsseminar auf den Lindauer Psychotherapiewochen in Lindau vom 24.04.-29.04.2016


Wöller W (2016). Kultursensible Traumapsychotherapie (KTP) und traumainformierte Peerberatung (TIP) – Erfahrungen aus Afrika und Planungen für Nordrhein-Westfalen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bewegende Themen 2016“ des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Dresden am 11.06.2016


Wöller W (2016). Der optimierte Therapeut oder der ausreichend gute Therapeut. Vortrag im Rahmen der Fortbildungsreihe „Die optimierte Gesellschaft und die gute Psychiatrie“ in der Psychiatrischen Klinik Zugersee in Oberwil-Zug am 02.06.2016


Wöller W (2016). Bindungstrauma und Borderline-Störung.  2. Teil. Seminar am Zentrum für angewandte Psychotraumatologie z/a/p Wien vom 17.-18.06.16 in Wien


Wöller W (2016) EMDR und psychodynamische Therapie. Vortrag auf dem „Trauma-Tag 2016“ des Ärztlich-Psychologischen Weiterbildungskreises (ÄPK) München/Südbayern am 09.07.2016 in München


Wöller W (2016). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Workshop auf dem 10. Internationalen Kongress über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP) am 10.07.2016 in München


Wöller W (2016). Theoretische und praktische Integration traumatherapeutischer Methoden in die psychodynamische Therapie. Vortrag am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Magdeburg am 17.09.2016 in Magdeburg


Wöller W (2016). Kasuistisch-technisches Seminar am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Magdeburg am 17.09.2016 in Magdeburg


Mattheß H, Heller D, Wolfgang W, Muhayimana J (2016). EMDR-Supervisionstage für Teilnehmer aus Ruanda und Burundi am 07.-08.11.2016 in Kigali


Mattheß H, Heller D, Wolfgang W, Muhayimana J (2016). EMDR-Training Level 2 für Teilnehmer aus Ruanda und Burundi am 09.-11.11.2016 in Kigali


Wöller W (2016) Hoffnung in der Psychotherapie – Allianzrupturen und ihre Reparatur. Vortrag auf den 23. Psychotherapietagen NRW  am 01.11.2016 in Bad Salzuflen


Wöller W (2016). Ressourcenbasierte Beziehungsarbeit bei komplexen Traumafolgestörungen. Seminar im Rahmen des Westfälischen Instituts für PsychoTraumatologie (WIPT) am 10.12.2016 am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke



2015


Wöller W (2015). „Integration traumatherapeutischer Methoden in die psychodynamische Therapie - praktische und theoretische Aspekte. Vortrag auf der 27. Überregionalen Fortbildungstagung des Dresdner Institut für Psychodynamische Psychotherapie e. V. „Kontroversen im Umgang mit psychischer Traumatisierungmit psychischer Traumatisierung“ in Dresden am 24.01.2015


Wöller W (2015). Somatoforme Störung, Psychotraumata und traumabedingte Dissoziationen. Vortrag auf der Tagung „Psychosomatik in der Psychiatrie“ im Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach am 28.01.2015


Wöller W, Wöller H, Muhayimana J (2015). Formation en psychotraumatologie. Organisée par le Service Civil pour la Paix Burundi (ZFD), Bureau GIZ, à Bujumbura/Burundi du 15 au 18 janvier 2015.


Wöller W (2015). Theoretische und praktische Integration traumatherapeutischer Methoden in die psychodynamische Therapie. Workshop auf der 17. Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) in Innsbruck am 26.02.2015


Wöller W (2015). Therapeutische Beziehung bei traumabedingten Persönlichkeitsstörungen. Vortrag im Rahmen der Frankfurter Freitagsrunde der Volkshochschule Frankfurt am Main am 27.02.2015


Wöller W (2015). Der ausreichend gute Therapeut. Vortrag auf den Lindauer Psychotherapiewochen in Lindau am 17.04.2015


Wöller W (2015). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Fortbildungsseminar auf den Lindauer Psychotherapiewochen in Lindau vom 12.4.-17.04.2015


Wöller W (2015). EMDR und psychodynamische Therapie. Vortrag auf dem EMDRIA-Tag in Köln am 01.05.2015


Wöller W (2015). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie strukturelle gestörter Patienten. Vortrag auf dem Hauptstadtkongress Psychodynamik in Berlin am 08.05.2015


Wöller W (2015). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie strukturelle gestörter Patienten. Workshop auf dem Hauptstadtkongress Psychodynamik in Berlin am 08.05.2015


Wöller W, Mattheß H, Heller D, Roth G (2015). EMDR Level 1. Seminar in Kibuye/Rwanda vom 01.-05.06.2015


Wöller W (2015). Zwangsstörungen. Vortrag auf dem Forum für medizinische Fortbildung in Köln am 09.06.2015


Wöller W (2015). Narzisstische Persönlichkeitsstörung. Vortrag auf Vortrag auf dem Forum für medizinische Fortbildung in Köln am 09.06.2015


Wöller W, Wöller H (2015). Future Expert Training in Psychotraumatology. Seminar in Kigali/Rwanda vom 06.07.-10.07.2015


Wöller W, Heller D (2015). Formation en psychotraumatologie. Weiterbildung für Teilnehmer aus Burundi in Kigali/Ruanda vom 17.08.-20.08. 2015


Wöller W, Heller D (2015). EMDR-Supervisionstag in Kigali/Ruanda am 21.08. 2015


Wöller W (2015). Komplexe Traumafolgestörungen. Vortrag in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie  und LWL-Klinik Bochum am 26.08.2015


Wöller W (2015). Trauma und Schmerz: Erfahrungen aus Ruanda. Vortrag auf der Tagung der DTPPP (Dachverband der Transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychiatrie im deutschsprachigen Raum) „Unspezifische chronische Schmerzen und Migration: Wohin damit in der Regelversorgung?“ bei der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf am 23.10.2015


Wöller W (2015). Behandlung von Persönlichkeitsstörungen. Kurs auf den 22. Psychotherapietagen NRW in Bad Salzuflen vom 28.10. bis 31.10.2015


Wöller W (2015). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Workshop an der  Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen am 11.11.2015


Wöller W (2015). EMDR als integrierte Methode psychodynamischer Psychotherapien. Vortrag an der  Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen am 11.11.2015


Wöller W (2015). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie. Vortrag auf der Eckstein-Tagung der Klink für Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Nürnberg am 25.11.2015


Wöller W (2015). Ressourcenbasierte psychodynamische Therapie bei traumatisierten Patienten mit Persönlichkeitsstörung. Workshop auf der Eckstein-Tagung der Klink für Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Nürnberg am 25.11.2015


Wöller W (2015). Therapeutische Grenzen – Grenzen des Therapeuten. Vortrag in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Liestal/Schweiz am 16.12.2015



2014


Wöller W (2014). Einführung in die Psychotraumatologie. Seminar am Trauma-Institut Mainz am 23.01.2014


Wöller W (2014). Diagnostik und Besonderheiten bei Traumafolgestörungen. Vortrag auf dem Fortbildungskongress der Ärztekammer Nordwürttemberg auf der Stuttgarter Messe in Stuttgart am 26.01.2014


Wöller W (2014). Therapeutische Arbeit im Spannungsfeld von Ressourcen- und Konfliktorientierung. Vortrag auf der 16. KBT-Forschungswerkstatt „KBT im Spannungsfeld von Ressourcen- und Konfliktorientierung“ in der Rhein-Klinik Bad Honnef am 21.02.2014


Wöller W (2014). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Fortbildungsseminar auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Berlin am 26.03.2014


Wöller W (2014). Brauchen wir eine neue psychodynamische Krankheitslehre? – Aus der Perspektive der Traumaforschung. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Berlin am 27.03.2014


Wöller W (2014). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Fortbildungsseminar auf den Lindauer Psychotherapiewochen in Lindau vom 07.04.-11.04.2014


Wöller W (2014). Ressourcen und Skills – aus tiefenpsychologischer Sicht. Vortrag auf der Tagung „Alle(s) krank? Über Ressourcen und Widerstände und das Gesunde in der Therapie“ der Brandenburgischen Gesellschaft für Psychotherapie, Psychosomatik und Medizinische Psychologie in Potsdam am 21.06.2014


Wöller W, Roth G (2014). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part IV. Training organized by Rwanda HAP (Rwanda Humanitarian Assistance Program) in Kigali/Rwanda, June 30th to July 2nd, 2014


Wöller W, Wöller H, Muhayimana J (2014). Formation en psychotraumatologie. Organisée par le Service Civil pour la Paix Burundi (ZFD), Bureau GIZ, à Bujumbura/Burundi du 9 au 11 juillet 2014.


Wöller W, Pape W (2014). Trauma, Dissoziation und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation im Bad Honnef am 19.10.2014


Wöller W (2014). Ärztliche Gesprächsführung bei Verdacht auf häusliche Gewalt – Erkennen psychischer Anhaltspunkte und Spätfolgen. Vortrag auf der Fachtagung „Häusliche Gewalt – Gewalt in Beziehungen“ der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf am 27.09.2014


Wöller W (2014). Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als modernes integratives Verfahren. Vortrag auf dem 14. Bonner Psychotherapie-Symposium der Köln-Bonner Akademien für Psychotherapie und Verhaltenstherapie in Kooperation mit der DFT. Brückenschläge zwischen tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Verhaltenstherapie in Bonn am 27.09.2014


Wöller W (2014). Behandlung von Persönlichkeitsstörungen. Seminar auf den 21. Psychotherapietagen NRW in Bad Salzuflen vom 29.10. bis 01.11.2014


Wöller W (2014). Das hat mir die Sprache verschlagen! – Dissoziation und dissoziative Störungen im Kontext von Traumafolgestörungen. Vortrag auf der Fachtagung „Trauma und Recht“ des Runden Tischs gegen häusliche Gewalt  in Euskirchen am 12.11.2014


Wöller W (2014). Narzisstische und Borderline-Persönlichkeitsstörung. Vortrag an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 26.11.2014



2013


Wöller W (2013). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part IV. Training at the GIZ Office, Kigali, Rwanda, March 25th-29th, 2013


Wöller W (2013). Psychodynamische Therapieansätze bei Persönlichkeitsstörung und Traumatisierung. Workshop auf der Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie in Freiburg i.Br. am 07.03.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Fortbildungsveranstaltung auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am 08.03.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Seminar im Rahmen der 63. Lindauer Psychotherapiewochen vom 15.04.-19.04.2013 in Lindau/Bodensee.


Wöller W, Sodemann U (2013). EMDR-Weiterbildungen im Mekong-Gebiet und in Ruanda – Ergebnisse und Erfahrungen. Vortrag auf der EMDRIA-Jahrestagung „Die richtige Zeit für EMDR“ in Dresden am 03.05.2013


Wöller W (2013). Traumatherapeutische Möglichkeiten bei Substanzabhängigkeit und Delinquenz. Workshop im Niederrheinischen Therapiezentrum Duisburg am 07.05.2013


Wöller W (2013). Die Behandlung traumatisierter Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. Seminar am Lehrinstitut Bad Salzuflen – Zentrum Ausbildung Psychotherapie am 25.05.2013


Wöller W (2013). Mentale Gesundheit in einer Post-Konflikt-Region: Ressourcenorientierte Traumatherapie in Ruanda. Vortrag im Rahmen des Curriculums „Global Health“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen am 12.06.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag und Seminar in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen am 04.09.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag und Seminar auf der Tagung „Orphea“ des Zentrum und Netzwerk für Psychotraumatologie Unterfranken „Das geht uns alle an – Hinsehen statt Wegschauen. Gewalt und sexueller Missbrauch in Institutionen – Aufarbeitung, Folgen, Hilfen, Behandlung – in Würzburg am 14. Und 15.09.2013


Wöller W (2013). Erinnerung und Gedächtnis – neurobiologische und psychologische Perspektiven. Vortrag vor dem Lions-Club Bonn am 17.09.2013


Wöller W (2013). Stationäre Psychotherapie schwerer Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der Fachtagung „25 Jahre Psychosomatik in der Paracelsus-Wittekindklinik in Bad Essen am 02.010.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag an der Volkshochschule Frankfurt a.M. am 11.10.2013


Wöller W (2013). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag in der psychosomatisch-psychotherapeutischen Tageklinik Am Hansaring in Köln am 06.11.2013



2012


Wöller W (2012). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Workshop am Trauma-Institut-Süddeutschland (TIS), München 20.-21.01.2012


Wöller W, Roth G (2012). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part I. Training at the Protestant Council of Rwanda, Kigali, Rwanda, Febr 20th-24th, 2012


Wöller W (2012). Therapiekonzeption für traumatisierte Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf der 14. Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT), Hamburg 08.-11.03.2012


Wöller W (2012). Der Genozid in Ruanda – 17 Jahre danach. Psychoanalytische Überlegungen und eigene Erfahrungen aus einem Projekt zur Traumaweiterbildung. Vortrag in der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie in Bonn am 13.03.2012


Wöller W (2012). Persönlichkeitsstörungen. Vortrag auf einer Fortbildungsveranstaltung der Deutschen Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hamburg, 23.3.2012


Wöller W (2012). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Seminar auf dem Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, München 28.-31.3.2012


Wöller W (2012): Borderline-Persönlichkeitsstörung. Vortrag im Rahmen des Curriculums am 18. April 2012


Wöller W (2012). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag im Rahmen der Wissenschaftliche Konferenz der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikum Freiburg im Breisgau am 10.05.2012


Wöller W (2012). Trauma- und ressourcenorientierte Therapiekonzeption für Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung. Vortrag auf der Fachtagung „Psychotherapie als Kreativierungsprozess: Die psychotherapeutische Arbeit mit Ressourcen“ in der Dynamisch-Psychiatrischen Klinik Menterschwaige München am 11.05.2012


Wöller W, Roth G (2012). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part II. Training at the Protestant Council of Rwanda, Kigali, Rwanda, June 5th-8th, 2012


Wöller W (2012). Trauma und Persönlichkeitsstörungen. Vortrag an der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin Klinikum Rechts der Isar der TU-München am 26.07.2012


Wöller W (2012). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part III. Training at the Protestant Council of Rwanda, Kigali, Rwanda, August 13th-14th, 2012


Wöller W, Wöller H (2012). Coaching in Psychotraumtology for Teachers. Training week at the Protestant Council of Rwanda, Musanze, Rwanda, August 16th-17th, 2012


Wöller W (2012). Alles Trauma oder was? Theoretisches und Praktisches zum Verhältnis von psychodynamischer Psychotherapie und Traumatherapie. Vortrag auf dem Symposium „40 Jahre Rhein-Klinik“ in der Rhein-Klinik Bad Honnef am 07.-08.09.2012


Wöller W, Reimann M, Reimann S (2012). Future Expert Training in Psychotraumatology. Part IV. Training at the Protestant Council of Rwanda, Kigali, Rwanda. Oct 8th-11th, 2012


Wöller W (2012). Behandlungsprinzipien und Behandlungsbedarf bei komplexen Traumafolgestörungen. Vortrag vor dem Symposium „Versorgung von Patienten mit komplexen Traumafolgestörungen“ des Aachener Fördervereins für traumatisierte Menschen e.V. in Aachen am 24.10.2012


Wöller W (2012). Traumaweiterbildung in Ruanda. Vortrag im Rahmen des Curriculums „Global Health“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen am 21.11.2012


Wöller W (2012). Komplexe Traumatisierungen und Persönlichkeitsstörungen. Seminar an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) in Bonn am 24.11.2012